Angebot


Waldspielgruppe WaldWunder

Die Waldspielgruppe Anwil wird betrieben und unterstützt vom Verein Freie Schule Funke.

Die Waldspielgruppe ist offen für Kinder ab ca. 2,5 Jahren bis zum obligatorischen Schuleintritt.


Kindergarten

Der Kindergarten ist Lebens- und Lernraum für Kinder im Alter von 4 bis 6/7 J. Die Kinder lernen in einer einzigen, altersdurchmischten Gruppe von- und miteinander.

Die Tagesaktivitäten bestehen vorwiegend aus selbstgewähltem Spiel der Kinder. Sie haben die Möglichkeit, sich und die Welt im eigenen Rhythmus zu erkunden. Ein bis zwei Rituale strukturieren den Morgen und geben Sicherheit und Orientierung. Die Angebote der Lehrpersonen sind freiwillig und knüpfen an den Interessen der Kinder an. An den Ritualen nehmen alle Kindergartenkinder teil.


Primarstufe

Die Primarschule ist Lebens- und Lernraum für Kinder im Alter von ungefähr 6/7 J. bis 12/13 J.Sie lernen in einer einzigen, altersdurchmischten Gruppe von- und miteinander.

Im Primarschulalter wollen Kinder konkret handelnd und gestaltend Funktionen und Zusammenhänge erforschen und erkennen, Urteile bilden, Verantwortung übernehmen, soziale Regeln erkennen, aushandeln und erproben. Mit zunehmendem Alter wächst das Bedürfnis nach Einordnung und Strukturierung der gemachten Erfahrungen und deren sprachlichen Benennung. Es steht den Kindern viel Zeit zur freigewählten, selbstständigen Tätigkeit zur Verfügung, alleine oder in Gruppen, drinnen oder draussen. Wesentlich ist, dass die Kinder sich intensiv mit einem Lerngegenstand auseinandersetzen können und soviel Zeit für ihre Lebens- und Lernerfahrungen erhalten, wie sie individuell benötigen. In dieser Lebens- und Lernumgebung wird aktives, selbstgesteuertes Entdecken und Erfahren zur häufigsten Lernform. 

Auf Wunsch der Kinder bieten die Lehrpersonen regelmässig stattfindende, mehrwöchige Kurse zu einem bestimmten Thema an (z.B. Englisch, Dinosaurier, zusammengehängtes Schreiben). Zu solchen Kursen kann sich ein Kind freiwillig anmelden, diese ist verbindlich.  


Sekundarstufe

Wir erweitern im Verlauf des Schuljahres 2019/2020 unser Schulangebot durch die Sekundarstufe. So kann Ihr Kind seine gesamte obligatorische Schulzeit bei uns verbringen.


Staatliche Bewilligung

Die Freie Schule Funke für sich ist staatlich bewilligt. Die Freie Schule Funke untersteht der Aufsicht des Amtes für Volksschule BL. Die Freie Schule Funke hält sich an die Bildungsziele des aktuellen Lehrplans des Kantons Basellandschaft.



Ferien

Hauptsächlich bleibt die Schule während den Schulferien des Kantons Baselland geschlossen. Ein Schuljahr dauert vom 1. August bis zum 31. Juli. Ferien und Feiertage stimmen mit dem Ferienplan des Kanton Basellandes überein.

Kontakt und Anmeldung

Falls Sie noch mehr über die freie Schule Funke erfahren wollen oder noch Fragen haben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Ihre Kinder anmelden können Sie auch hier:

info(at)freieschulefunke.ch

076 338 52 51


Ein Eintritt in die Freie Schule Funke ist jederzeit möglich.